Allgemeines zur Signaturprüfung


Zielgruppe:


Der Dienst steht allen Mitarbeitern der öffentlichen Verwaltung Bayerns zur Verfügung.

Nutzen:


Elektronische Dokumente (z.B. Schriftstücke, Rechnungen) werden zunehmend mit einer elek-tronischen Signatur versehen, um deren Integrität und Authentizität sicherzustellen. Zudem handelt es sich häufig um qualifizierte Signaturen, welche den Nutzer in der Prüfung vor be-sondere Herausforderungen stellt. Mittels der Signaturprüfung ist die Prüfung jeder Signatur ohne großen Aufwand möglich und das Ergebnis wird übersichtlich in einem entsprechenden Protokoll dargestellt.

Kosten:


Die Nutzung der Signaturprüfung ist kostenlos.

Zugangsvoraussetzungen:


Zugangsvoraussetzungen
Client: Zur Nutzung der Signaturprüfung wird ein gängiger Browser, z.B. Edge, IE, Chrome oder Firefox, benötigt.
Infrastruktur: Die Kommunikation läuft über folgende Ports, die ggf. freigeschalten werden müssen:
  • Port 80 (HTTP) und 443 (SSL)